Dein Standpunkt: Zuhause > Nachrichten>STUDENTS REMARKS>Wanda Aritaka

Wanda Aritaka

Zeit:16 February 2017 Klicken:180
 Wanda Aritaka Studys in China

Mein Name Wanda Aritaka, ich bin aus Indonesien, und ich bin an Hebei North University zu studieren. Ich kam vor einem Monat und seitdem muss ich zugeben, es war besser als ich erwartet hatte.

Die Universität ist schön und die Einheimischen sind freundlich. Ich bin oft fälschlicherweise für einen chinesischen, aber es ist gut für die kichert. Es ist fair zu sagen, dass ich fit rechts in.

Als ich in China zu studieren angewandt erhielt ich eine Antwort in einem sehr kurzen Zeitraum. Die Universität Beamten rieten mich während des gesamten Prozesses, was ich mir Einreise in das Land leicht gewährt, um sicherzustellen, tun musste, war.

Es war ein bisschen wie ein Kulturschock, da dies das erste Mal war, wurde ich tatsächlich reisen, aber schließlich wurde ich komfortabel und bekam mit allem vertraut.

Die Klassenzimmer an der Universität manchmal für 100 Studenten beherbergen jedoch die Dozenten sorgen dafür, dass jeder Schüler individuelle Aufmerksamkeit bekommt. Dies ist eine der Eigenschaften, die ich muss Betonung, dass ich zu dieser Universität lieben. Die Lehrer nehmen immer Zeit und legte in 100% Mühe um sicherzustellen, dass die Schüler gut jedes Konzept zu verstehen.

Reisen nach China war langweilig, gelinde gesagt, aber wenn ich die lange Wartezeit und wilde Turbulenzen gekommen waren das alles wert gewesen.

China ist ein Land, das die Fähigkeit hat, eine touristische sprachlos beim bloßen Anblick der antiken Sehenswürdigkeiten oder glorreiche Attraktionen zu verlassen, aber ein Student es ist eine Welt der Euphorie, die Sie nicht wollen, von aufzuwachen.

Alles rund um die Stadt und das Land hat sich bis heute malerisch gewesen. Das Bildungssystem war einträglich, und ich kann nicht weiter in den Kurs zu gehen, warten.


Zurück: Ali Khan

Nächster: helle Adolf

In Verbindung stehende Artikel