Dein Standpunkt: Zuhause > Nachrichten>STUDENTS REMARKS>Asmat Hussein

Asmat Hussein

Zeit:16 February 2017 Klicken:180

Ich bin Asmat Hussein, und das ist meine Geschichte. Medizin ist eine besondere Art und Weise des Lebens, und jeder kann auf diese Tatsache bestätigen. Ich hatte beschlossen, auf diese Weise wieder in der High School zu leben, und es war eine Wahl gut daran gedacht. Was ich nicht wusste war, dass es eine größere Bergtour war, ein größerer Krieg zu kämpfen, wie die Universitäten in meinem Land nur sehr wenige Plätze für die medizinische Schule Bewerber zur Verfügung hatten, dass es fast unmöglich für außergewöhnliche Studenten schien, als mich zu machen, durch.

Sobald ich das erkennen, machte ich mich auf meiner Reise auf der Suche nach einem ebenso gut oder sogar Platz von meinem Herzenswunsch im Ausland zu erfüllen. Ich war immer noch untröstlich, dass mein Land so wenig getan hatten Studenten die Chancen wie mich zu geben, die wir so viel verdienen. Die Suche nach meine endgültige Entscheidung war alles andere als einfach. Es war 2014, die Menschen um sie herum wenig Wissen über die Welt hatte, meine Eltern, die ihre Bankkonten wurden zu brechen, um sicherzustellen, dass ich die beste hatte sie bieten konnte, und ich im Gegenzug musste es so weit auf ihnen leicht machen, wie Kosten anging, ich hatte drei Geschwister und ich hatte auch sie im Auge zu behalten.

Mit all diesen, war mir bewusst, dass meine Schule meine Standards der Finanzen, Qualität der Bildung, Erziehung, Lebenshaltungskosten und die Akkreditierung der Universität qualifizieren musste. Ich habe eine sehr umfangreichen Untersuchungen an verschiedenen Universitäten in verschiedenen Ländern. Ich suchte Rat bei anderen Medizinstudenten im Ausland.

Schließlich habe ich eine riesige Liste von medizinischen Universitäten aus verschiedenen Ländern. Wie ich zu schlagen aus der Schule fort, das nicht meine Kriterien entsprach, wurde mir klar, dass der optimale Ort für das Studium der Medizin war China, und damit, brauchte ich keine Zeit zu verlieren in anderen Orten suchen und verengte meine Suche auf ein Land.

Hier her, suchte ich für die Agenturen zu suchen, die die Schüler in der medizinischen Schulen in China rekrutiert. Eine angemessene Anzahl von Schulen wurden auf den Tisch während dieser Zeit gebracht. Ich hatte die Gelegenheit zu einem paar Freunden zu sprechen , die im Ausland studieren und sie schienen alle um mich zu überzeugen wählen Hebei North University , wenn ich wirklich darauf freute , Medizin zu studieren. Ich nahm einen kritischen Blick und Forschung in Bezug auf die Akkreditierung und Rankings, die weiter bestätigt, was meine Freunde mir erzählt hat.

Endlich habe ich meinen erster mutiger Schritt meinen Bewerbungsprozess gestartet und innerhalb eines Monats, hatte ich mein Visum nach China zu reisen gesichert. Ich ging ein Praktikum zurück in meinem Land letzter Urlaub habe, und es war eine der größten Gefühle zu erfahren, dass meine Wahl ausgeschaltet hatte bezahlt und ich war ‚auf meinem Spiel‘ als drittes Jahr Medizinstudent, als mein Supervisor gesagt. Nun Krempe ich mit dem Glauben und Vertrauen zu jeder Zeit ich in einem Klassenzimmer Schritt, weil ich weiß, dass ich werde immer einer der besten sein gebracht.

Vielen Dank.


Zurück: UAE

Nächster: Ali Khan

In Verbindung stehende Artikel